Heute trag ich Bart

Illustration und ein Animationsfilm

Sarah Roloff, Sina Arlt, Sabine Bodmer, Sonja Kramer, Maria Tetzlaff

vom 27.8. bis 16.9.2010

  • Bild kus
  • In einer Aktion in der Museumsnacht am 27.8. wurden interessierte Besucher mit unterschiedlichsten Materialien bebartet. Diese Aktion wurde gerade von Frauen gerne angenommen, so daß bei der Abschlußveranstaltung in der Stadtgalerie die eine oder andere Frau mit Bart erschien. Im Bild rechts die fünf Künstlerinnen und Galeristen von links: Maria Tetzlaff, Sina Arlt, Sabine Bodmer, Sonja Kramer, Sarah Roloff, Sven Schwarz, Uta Kathleen Kalthoff.

    Die fünf Künstlerinnen studieren gemeinsam an der HAW in Hamburg.

    SINA ARLT:

    Geboren und aufgewachsen im Januar 83 an der Nordfriesischen Küste. Im Sommer 2003 nach Hamburg gezogen und begonnen, in einer Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderung zu arbeiten. In den folgenden Jahren eine Ausbildung in dem Bereich angefangen und abgeschlossen.

    Heute neben dem Studium als Assistenzkraft nach wie vor in einer Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung tätig.

    Seit 2009 Studium der Illustration an der HAW Hamburg.

    Versuche Dinge zu zeichnen die man sieht, oder auch nicht sieht.

    SABINE BODMER: Sabine Bodmer, geboren am 16.7.77 in Zürich

    1995 Art Award der Senior Class, Franklin High School, NJ U.S.A Ausstellung im Morris Museum NJ im Rahmen eines Schülerwettbewerbs

    1998 Maturität, Kantonsschule Stadelhofen, Zürich

    1998-2007 Aufbau und Betrieb verschiedener besetzter Kulturzentren und Wohnhäuser in Zürich (u.a. Glacegarten, Klubgstört), Versuch einer eigenen Gestaltung von Wohn- und Lebensraum, von der handwerklichen Wiederinstandsetzung über die Gestaltung von Räumen, des Betreiben von unkommerziellen Kulturräumen bis zur Gestaltung und Fertigung von Plakaten

    2003-2007 Besetztes Hausprojekt in Lausanne, Zusammenführung von mehreren Werkstätten und Ateliers in eine Wohn- und Arbeitsgemeinschaft, Experimente im Bühnenbau, Plakate in Siebdruck für Konzerte und Kleintheater, Entwurf und Nähen von Kostümen für Tanz und Theater

    2007 Hamburg Gestaltung und Bau des Bühnenbildes für die Lesung von „Opekta, die singende Schrankwand“ von Jens Rachut

    2009 Beginn des Studienganges Illustration an der HAW Hamburg

    SARAH ROLOFF: 1982 in Preetz (S-H) geboren und dort mit vielen Büchern, Bildern und Filmen aufgewachsen. Während und nach der Schulzeit Aufenthalte in Dänemark und Schweden. Ein angefangenes-und-wieder-abgebrochenes Studium der Volkskunde und eine angefangene-und-vollendete Ausbildung als handwerkliche Buchbinderin in Kiel und seit 2009 ein angefangenes-und-noch-nicht-vollendetes Studium der Illustration an der HAW in Hamburg. Außerdem immer dabei Geschichten zu erzählen, sei es als Comic oder Film.

  • innerhalb des Ausstellungszeitraums geöffnet:
  • di 16-20 Uhr
  • do, fr 14-18 Uhr
  • so, 12.9. 14-17 Uhr